Umwelt - Entsorgung

Eine professionelle und systematische Abfallwirtschaft schützt Mensch und Umwelt. Unternehmen der Abfallentsorgung unterliegen vielfältigen gesetzlichen Anforderungen. In diesem Zusammenhang sind sowohl Abfallbeauftragte nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG), Entsorgungsfachbetriebe nach Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) als auch Transporteure, die einen Fachkundenachweis nach der Abfall- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV) benötigen, dazu verpflichtet, einen entsprechenden Grundlehrgang zu besuchen und sich regelmäßig mit Fortbildungen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Finden Sie auf den nachfolgenden Seiten unsere Lehrgänge, Fortbildungen und Grundlagenseminare zum Thema Entsorgung, Abfallwirtschaft und Abfallrecht.

Ist das passende Seminar nicht dabei oder sind Sie unsicher, welche Fortbildung Sie besuchen müssen? Sprechen Sie uns gerne an!

 

Im Rahmen dieser Schulung erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die aktuellen abfallrechtlichen Entwicklungen und Neuerungen.

549,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen der Veranstaltung werden die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen vorgestellt und die Bedeutung der vorhandenen Regelwerke besprochen.

549,00 € (zzgl. MwSt.)

Staatlich anerkannter Grundlehrgang im Sinne §9 Abs. 1 Nr. 3 der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe (EfbV) bzw. §5 Abs. 1 Nr. 2 der Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV).

829,00 € (zzgl. MwSt.)

Der Lehrgang vermittelt aktuelles Fachwissen für die Tätigkeit von Abfallbeauftragten nach § 60 Abs. 3 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) in Verbindung mit dem BImSchG und dient dem gesetzlich vorgeschriebenen Erhalt der Fachkunde. Es werden auch die Anforderungen nach §9 Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) berücksichtigt.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Staatlich anerkannte Fortbildung zum Erhalt der Fachkunde im Sinne § 11 EfbV bzw. § 5 AbfAEV

699,00 € (zzgl. MwSt.)