Fortbildungslehrgang für Entsorgungsfachbetriebe, Sammler, Beförderer, Händler und Makler

2-tägiges Seminar


Seminarbeschreibung

Behördlich anerkannte Fortbildung zum Erhalt der Fachkunde im Sinne des § 11 EfbV bzw. § 5 AbfAEV.

Dieses Seminar frischt die im Grundlehrgang erworbenen Kenntnisse auf und behandelt alle aktuellen Schwerpunkte. Die Gesetzgebung sieht vor, dass die für die Leitung und Beaufsichtigung verantwortlichen Personen alle zwei Jahre ihre Fachkunde auffrischen und durch eine Fortbildung nachweisen müssen.
Für Sammler, Beförderer, Händler und Makler gilt eine dreijährige Weiterbildungspflicht.

Für die Teilnahme an diesem Seminar muss bereits ein Grundlehrgang zum Fachkundenachweis nach § 9, Abs.1 Nr. 3 EfBV bzw. § 5, Abs. 1 Nr. 2 AbfAEV erfolgreich absolviert worden sein.

Neukundenrabatt von 10% für die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse-Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse-Veranstaltung durch. Unsere Fachleute entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeitenden abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt um ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:00 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.

  • Rechtsgrundlagen des europäischen und nationalen Abfallrechts
  • Die neue europäische Abfallrichtlinie und ihre Umsetzung in
    nationales Recht mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz
  • Untergesetzliches Regelwerk zum Kreislaufwirtschaftsgesetz
  • Die neue Industrie-Emissions-Richtlinie
  • Novellierte bzw. zur Novelle anstehende bundesdeutsche Verordnungen
  • Haftungs- und strafrechtliche Risiken im Entsorgungsbereich
  • Aktuelle Entwicklungen im Abfalltransport und Gefahrgutrecht

Die Veranstaltung richtet sich an verantwortliche Personen von Entsorgungsfachbetrieben und Unternehmen zur Sammlung, Beförderung, zum Handeln und Makeln von Abfällen, die ihre Fachkundebescheinigung verlängern lassen möchten.

Bitte beachten Sie:
Die Referierendenauswahl kann je Termin variieren.

  • Dipl.-Ing. 
					Wolfgang Hennemann Dipl.-Ing. Wolfgang Hennemann
    Bezirksregierung, Münster
  • Uwe Manske Uwe Manske
    GBM Gefahrgutberatung MANSKE, Essen
  • Dr. 
					Jens Tobias Gruber Dr. Jens Tobias Gruber
    Baumeister Rechtsanwälte, Münster

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

 

Seminarpreis

699 €zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% bei der ersten Anmeldung

Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Ihre Kontaktperson

Katharina Hamann

Katharina Hamann

Projektmanagerin – Koordination concada Seminare

0228 400 72 362

E-Mail senden

Kundenstimmen

Nette und kompetente Betreuung durch Organisatoren