Umwelt - Betrieblicher Umweltschutz

In vielen Unternehmen ist bereits ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 oder EMAS vorhanden. Damit ein Managementsystem auch effizient und erfolgreich im Unternehmen Anwendung findet, ist dieses ständig weiterzuentwickeln und muss von den Mitarbeitern gelebt werden. Dafür ist es erforderlich, dass alle involvierten Personen wie z.B. Umweltmanagementbeauftragte, interne Umweltauditoren, Fach- und Führungskräfte sowie Quereinsteiger über das notwendige Fachwissen zum betrieblichen Umweltschutz und zum Umgang mit den entsprechenden Managementsystemen verfügen.

Erlangen Sie die notwendigen Kenntnisse zum betrieblichen Umweltschutz mithilfe unserer Seminare zu den Themen Nachhaltigkeitsmanagement (CSR), Umweltrecht für Quereinsteiger , Umweltschutz für Führungskräfte und Anlagenbezogener Gewässerschutz für Praktiker: WHG, AwSV & TRwS.

Darüber hinaus sind weitere spezifische und firmeninterne Themen jederzeit als Inhouse Schulung realisierbar.

 

(Pflichtfortbildung nach der neuen Anlagenverordnung)

390,00 € (zzgl. MwSt.)

  • Neues Seminar

Der Aspekt „Nachhaltigkeit“ – auch unter dem Begriff „Corporate Social Responsibility“ (CSR) bekannt –, rückt neben wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten in den Unternehmen mehr und mehr in den Vordergrund. 

Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung von Basiswissen der einzelnen Gebiete des betrieblichen Umweltschutzes für Personen, die keine Betriebsbeauftragtenfunktion erfüllen müssen. 

399,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieses Seminar zeigt anhand von Fallbeispielen die Risiken für Haftbarkeit und Strafbarkeit auf und hilft, umweltrechtliche Ordnungswidrigkeiten und Straftatbestände zu vermeiden. 

249,00 € (zzgl. MwSt.)