Fachkundelehrgang für Entsorgungsfachbetriebe und zur Erlangung der Erlaubnis für Sammler, Beförderer, Händler und Makler

4-tägiges Seminar


Seminarbeschreibung

Für 2022 gilt der Preis von 829 Euro zzgl. MwSt inklusive der Seminarunterlagen.
Für die Seminare 2023 gelten die buchbaren Preismodalitäten.

Behördlich anerkannter Grundlehrgang im Sinne des § 9 EfbV bzw. § 5 AbfAEV. 

Der Lehrgang vermittelt die Fachkunde für leitende und beaufsichtigende Personen im Sinne § 9 Abs. 1 Nr. 3 der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe (EfbV) bzw. § 5 Abs. 1 Nr. 2 der Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV).

Der Lehrgang geht insgesamt über eine Dauer von vier Tagen.

Herbst 2022:
11. – 12. November 2022 (Teil 1) + 18. – 19. November 2022 (Teil 2)

Frühling 2023:
10. - 11. März 2023 (Teil 1) + 17. - 18. März 2023 (Teil 2)

Herbst 2023:
10. - 11. November 2023 (Teil 1) + 17. - 18. November 2023 (Teil 2)

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse-Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse-Veranstaltung durch. Unsere Fachleute entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeitenden abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt um ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet gegen ca. 16:00 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit drei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.

Grundlagen Umweltrecht
- Europäisches Abfallrecht
- Grundzüge des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes
- Landesabfallgesetze
- Verwaltungsvorschriften
- Abfallrechtlicher Bezug des Immissionsschutzgesetzes und des Wasserhaushaltsgesetzes
- Zulassung von Anlagen
- Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
- Strafrechtliche Verantwortlichkeiten und Rechtsfolgen
- Umwelthaftungsgesetz
- Risikominderung und Versicherungsschutz

  • Rechtsgrundlagen des europäischen und nationalen Abfallrechts
  • Entsorgungsvorgang

Das untergesetzliche Regelwerk mit den Schwerpunktthemen:

Entsorgungstechnik
- Kompostierung und Deponierung
- Abfalleigenschaften und Probennahme
- Erkennung und Beprobung von Abfällen

  • Art und Beschaffung von gefährlichen Abfällen
  • Gesetz über die Beförderung gefährlicher Güter und Gefahrstoffe auf der Straße
  • Anforderungen an Aufbau- und Ablauforganisation
  • Dokumentation
  • Abfallverwertungs- und Abfallbehandlungsanlagen
  • Verwertungslogistik
  • Abfalleigenschaften und Probennahme
  • Arbeitsschutz

Die Veranstaltung richtet sich an verantwortliche Personen in Entsorgungsbetrieben, Sammler, Beförderer, Händler und Makler, die ihre Fachkundebescheinigung erlangen möchten.

Bitte beachten Sie:
Die Referierendenauswahl kann je Termin variieren.

  • Dipl.-Ing. 
					Wolfgang Hennemann Dipl.-Ing. Wolfgang Hennemann
    Bezirksregierung, Münster
  • Rechtsanwältin Petra-Maria Borgschulte
  • Uwe Manske Uwe Manske
    GBM Gefahrgutberatung MANSKE, Essen

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

 

Seminarpreis

929 €zzgl. MwSt.

optional buchbarPrintunterlagen 79 € zzgl. MwSt. Sie haben die Möglichkeit optional die Printseminarunterlagen zu Ihrem Seminar dazu zu buchen.
Die digitale Version der Unterlagen steht Ihnen in jedem Fall kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Neukundenrabatt von 10% bei der ersten Anmeldung

Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Ihre Kontaktperson

Katharina Hamann

Katharina Hamann

Projektmanagerin – Koordination concada Seminare

0228 400 72 362

E-Mail senden