Ausbildung zum internen Umweltauditor

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download


Die Teilnehmer lernen, die Normforderungen in die Praxis umzusetzen und somit die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Die ISO 14001 und die EMAS-Verordnung fordern als zentrale Bestandteil von Umweltmanagementsystem, dass Umweltauditoren regelmäßig Umweltbetriebsprüfungen durchführen.

Neben den Grundlagen des Umweltrechts und der Umweltmanagementsysteme werden alle Schritte von der Ist-Analyse bis hin zur Implementierung vorgestellt und besprochen. Zudem werden die Anforderungen zur Durchführung von Audits nach den DIN EN ISO 19011 und die dafür notwendigen Kommunikationstechniken für erfolgreiche Auditgespräche vermittelt.

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Neukundenrabatt von 10% für die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Bitte beachten Sie:
Das Seminar „Ausbildung zum internen Umweltauditor“ kann einzeln gebucht werden, ist aber auch Bestandteil unseres modularen Lehrgangs „Fachkraft für Umweltschutz“.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit je einem Punkten im Bereich Arbeitsschutz  und Umweltschutz und mit drei Punkten im Bereich Managementsysteme bewertet.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Umwelt-beauftragte und Umweltmanagementbeauftragte, die im Unternehmen die Aufgabe des Umweltmanagementbeauftragten und des internen Umweltauditors wahrnehmen sollen.

Themenschwerpunkte

Grundlagen des Umweltrechts

  • Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Umweltmanagementsysteme
  • Analyse: die Umweltprüfung
  • Planungsschritte: Umweltpolitik, -ziele und Maßnahmen
  • Implementation (Aufbauorganisation, Ablauflenkung, Kommunikation, Dokumentation)

Grundlagen

  • Grundlagen der Auditierung
  • Normen und Standards zur Auditierung
  • Der Auditprozess
  • Planung und Vorbereitung von Audits
  • Der Audit-Prozess
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Audits
  • Abschlussgespräch
  • Korrekturmaßnahmen
  • Dokumentation
  • Externe Audits

Prüfung:
Auf Wunsch kann zur Lernkontrolle zusätzlich eine Prüfung gebucht und absolviert werden. Diese wird auf dem Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme extra ausgewiesen.

Zertifikate

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

 

Bitte beachten Sie:
Die Referentenauswahl kann je Termin variieren.

Referenten
Höppner Management & Consultant GmbH

Seminarpreis: 949,00 € (zzgl. MwSt.)


Seminarempfehlungen

Der Gefahrstoffbeauftragte - Modul 1 bis 4

Fachkraft für Umweltschutz

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb 12-09/01:2014-11