SCC Schulung für operativ tätige Führungskräfte nach Dokument 017

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download


Operativ tätige Führungskräfte von Unternehmen, die sich nach Arbeitsschutzmanagementsystem Sicherheit-Certifikat-Contraktoren(SCC) zertifizieren lassen möchten, müssen eine anerkannte Schulung und Prüfung nach Dokument 017 absolvieren. Im Rahmen der Schulung werden die Inhalte und Verfahren des SCC-Regelwerks vorgestellt und Grundlagen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz zur Prüfungsvorbereitung vermittelt. Die Prüfung erfolgt gemäß den in SCC-Dokument 017 festgelegten Modalitäten und wird durch eine zugelassene Prüfungsorganisation abgenommen.

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an operativ tätige Führungskräfte aller Branchen, die einen anerkannten Berufsabschluss nachweisen können.

Themenschwerpunkte
  • Arbeitsschutzgesetz und europäische Richtlinien
  • Unfallursachen und Folgerungen für die Sicherheitspolitik
  • Methoden zur Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeitsverfahren und –genehmigungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Lärmexposition
  • Hoch- und tiefgelegene Arbeitsplätze, Verkehrswege und Leitern
  • Arbeiten an elektrischen Anlagen und mit elektrischen Betriebsmitteln
  • Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • Prüfung (durch TQ Cert)

Termine:
Die Veranstaltung kann als Inhouse Schulung direkt bei

Ihnen im Unternehmen durchgeführt werden. Gerne erstellen wir Ihnen bei

Interesse ein Angebot.

Zertifikate

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Bitte beachten Sie:
Die Referentenauswahl kann je Termin variieren.

Referenten
Dr. Eckhard Becker, B·A·D GmbH, Bonn

Seminaranfrage