Konfliktmanagement - Gegensätze aushalten und konstruktiv nutzen

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download


In diesem Seminar setzen sich die Teilnehmer aktiv mit dem Thema Konflikte auseinander und erfahren, wie sie diese konstruktiv bearbeiten können.

Führungskräfte sind einen Großteil ihrer Zeit mit dem Thema Konflikt beschäftigt. Konfliktarbeit ist zeitintensiv, nicht bearbeitete Konflikte wirken sich negativ auf das Betriebsklima und die Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern aus. Es ist deshalb wichtig, dass die Führungskraft Konfliktsignale rechtzeitig erkennen und Probleme konstruktiv angehen kann. Im Seminar setzen sich die Teilnehmer aktiv mit dem Thema Konflikte auseinander und erfahren, wie sie diese konstruktiv bearbeiten können. Dabei lernen sie sowohl den Einsatz kurzfristiger Interventionsmethoden als auch die Implementierung strategischer Konfliktmanagement-systeme. Die Teilnehmer erarbeiten anhand von Fallbeispielen, wie sie auch in schwierigen Situationen den Zugang zu den Mitarbeitern finden und erfahren, wie Konflikte zu Innovationen und positiven Veränderungen führen können.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Bereiche, die ihre Kommunikations- und Handlungskompetenz erweitern wollen, um in der Lage zu können, konstruktiv Konflikte zu lösen.

Themenschwerpunkte

  • Selbstwahrnehmung/Fremdwahrnehmung

  • Konfliktwahrnehmung

  • Konfliktarten

  • Negative und positive Aspekte einer Konfliktsituation

  • Interventionsmöglichkeiten in konflikthaften Situationen

  • Gesprächsführungstechniken bei Konflikten

  • Vermeidbare und nicht vermeidbare Konflikte

  • Fallbeispiele/Rollenspiele aus der Praxis

Termine
Die Veranstaltung kann als Inhouse Schulung direkt bei Ihnen im Unternehmen durchgeführt werden. Gerne erstellen wir Ihnen bei Interesse ein Angebot.

Zertifikate

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Referenten
Dr. Frank Stöpel, Personaltraining, Coaching und Beratung, Castrop-Rauxel

Seminaranfrage