Grenzüberschreitende Abfallverbringung


Das Seminar führt in die Grundzüge der EG Abfallverbringungsverordnung ein und gibt praktische Tipps und Hilfestellungen für die Notifizierung.

Die vorhandenen Vorschriften für die grenzüberschreitende Abfallverbringung sind umfangreich. Um hinsichtlich der nationalen und internationalen Regelungen auf dem aktuellen Stand zu sein, ist es relevant sich regelmäßig fortzubilden. Die Verordnung führt einen neuen für die grenzüberschreitende Abfallverbringung gültigen Abfallkatalog ein und stellt neue Regularien für die Verbringung und für das erforderliche Genehmigungsverfahren auf. Die Teilnehmer können im Vorfeld ihre Themenwünsche einreichen.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Umweltbeauftragte, Mitarbeiter von Entsorgungsunternehmen, die sich mit der konkreten Umsetzung der neuen Regelungen befassen müssen und Abfallerzeuger.

Themenschwerpunkte
  • Rechtliche Grundlagen der EG-Abfallverbringungsverordnung
  • Internationale Übereinkommen
  • Abfalllisten
  • Abfall zur Beseitigung / Abfall zur Verwertung
  • Zulässigkeit des Exportes von Abfällen
  • Zulässigkeit des Importes von Abfällen
  • Notifizierungs- und Genehmigungsverfahren
  • Begleitscheinverfahren
  • Ausfüllhinweise Notifizierungsbogen
  • Vertrag Abfallerzeuger – Abfallentsorger
  • Sicherheitsleistung zur Rücknahmeverpflichtung
  • Wahl des Abfallbeförderers
  • Transport- und Gefahrgutvorschriften
  • Praktische Hinweise zur grenzüberschreitenden Abfallverbringung
Zertifikate

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Bitte beachten Sie:
Die Referentenauswahl kann je Termin variieren.

Referenten
Dipl.-Ing. Wolfgang Hennemann, Bezirksregierung, Münster

Seminarpreis: 399,00 € (zzgl. MwSt.)

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download

  • Neues Seminar