02.05.2019

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten in Bonn

Noch wenige freie Plätze vom 27.-28. Juni 2019 in Bonn!

Gemäß § 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die Häufigkeit von Arbeitsunfällen reduzieren. Er unterstützt den Unternehmer bei den Maßnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die persönliche Schutzausrüstung beachtet. Der Sicherheitsbeauftragte unterstützt die Fachkraft für Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen.

Eignen Sie sich das entsprechende Fachwissen mit unserem concada Seminar an und werden Sie als Sicherheitsbeauftragter in Ihrem Unternehmen tätig!

Hier erfahren Sie mehr zu den Inhalten, Seminarterminen und -orten!