Zurück zur Arbeit - Betriebliches Eingliederungsmanagement

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download


Im Rahmen dieses Seminars wird zum einen ein Überblick über alle erfolgsrelevanten Elemente und Schritte eines Eingliederungsmanagements gegeben.

Das Sozialgesetzbuch (§2 Abs. 2 SGB IX) verpflichtet Arbeitgeber, allen Arbeitnehmern, die innerhalb eines Jahres länger als 6 Wochen am Stück oder wiederholt arbeitsunfähig waren, ein betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) anzubieten. Neben der Einhaltung der gesetzlichen Auflage, führen viele Unternehmen auch deswegen ein BEM ein, weil sie die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter sichern wollen. Dabei ist die Mitwirkung des Mitarbeiters wichtig.
Im Rahmen eines BEM-Gesprächs wird zum Teil über sehr persönliche Themen gesprochen. Für einen positiven Gesprächsausgang ist eine vertrauensvolle Atmosphäre notwendig. Trotzdem kann es dabei zu Widerständen und schwierigen Situationen kommen. Die Teilnehmer lernen den Aufbau eines BEM- Konzepts kennen und wie sie dieses auf ihr Unternehmen umsetzen können. Sie erfahren, welche konkreten Umsetzungsschritte und Aufgabenverteilungen für die ideale Umsetzung notwendig sind. Zum anderen wird die erfolgreiche Gesprächsvorbereitung und -gestaltung besprochen und anhand von Gruppenübungen erprobt. Dabei soll erprobt werden, wie schwierige Gesprächssituationen entschärft oder ganz vermieden werden können.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit je einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz bewertet.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, leitende Angestellte, Personalleiter, Mitarbeiter von Personalabteilungen, Betriebsräte, Schwerbehindertenvertreter und alle interessierten Mitarbeiter. 

Themenschwerpunkte

  • Definition eines BEM
  • Rechtliche Grundlagen

  • Ziele des BEM

  • Akteure im BEM und deren Aufgaben

  • Konkrete Handlungsschritte

  • Bestandsaufnahme bestehender Systeme

  • Klärung von Zuständigkeiten

  • Festlegung von Meilensteinen

  • Qualitätssicherung

  • Gesprächsführung und -ablauf

  • Aufbau von Vertrauen und Sympathie

  • Widerstände und Vorbehalte erkennen und damit umgehen

  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

  • Bedeutung der Körpersprache

Zertifikate

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Referenten
Dr. Frank Stöpel, Personaltraining, Coaching und Beratung, Castrop-Rauxel

Seminarpreis: 299,00 € (zzgl. MwSt.)

Seminaranfrage




















Kundenmeinungen


  • Es war abwechslungsreich. Vortrag & Gruppenarbeit. Referent hatte Humor.

    Abwechslungsreiche Methoden und praktische Beispiele.

    Sehr praxisorienierter Input. Einbeziehung von Teilnehmerwünschen und -fragen.

    Lockere Atmosphäre, interessante Präsentation, fundiertes Fachwissen.

    Hoher Praxisbezug. Beispiele und Fallstudien sehr praxisnah. Referent konnte auch gut auf die Branche eingehen.