Wiederholungsprüfungen für elektrische Geräte nach neuer Norm DIN EN 50699 (VDE 0702): 2021-06


Seit dem 01.06.2021 ist die neue Norm DIN EN 50699 (VDE 0702): 2021-06 in Kraft getreten. 

Gegenüber der bislang gültigen DIN VDE 0701-0702 ergeben sich teilweise erhebliche Änderungen im Anwendungsbereich und in den Anforderungen, die nun zu beachten sind. So wurde die bisherige Norm nun in 2 getrennte Normen aufgeteilt, die Prüfung nach Reparatur und für Wiederholungsprüfungen, die Berechnungsgrundlagen für Leitungen über 1,5mm² wurde geändert, es gibt Veränderungen bei den Messverfahren und bei der Verwendung von Messgeräten.
Dieses Seminar informiert über die Änderungen, die Vor- und Nachteile für die Prüfung aufzeigen und ermöglicht den Teilnehmenden so einen sicheren Einstieg in das neue und einheitliche Verfahren der neuen Norm.

Neukundenrabatt von 10% für die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse-Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse-Veranstaltung durch. Unsere Fachleute entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeitenden abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt um ca. 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, zu deren fachübergreifenden Tätigkeiten auch das Prüfen von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln gehört, Elektrofachkräfte, elektrotechnisch unterwiesene Personen, aber auch Betreiberverantwortliche und Führungskräfte.

Themenschwerpunkte
  • Gesetzliche Grundlagen und Regelwerke zur Prüfung
  • ArbSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 3
  • Die neue DIN EN 50699 (VDE 0702): 2021-06
  • Die neue DIN EN 50678 (VDE 0701): 2021-02
  • Grundlagen zur elektrischen Sicherheit und Schutzmaßnahmen
  • Prüfverfahren und Durchführung von Prüfungen
  • Dokumentation der Prüfungen
  • Auswahl und Einsatz geeigneter Prüfgeräte (Praxisteil)
Zertifikate

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Bitte beachten Sie:
Die Referierendenauswahl kann je Termin variieren.

Referenten
Dipl.-Ing. Ulrich Knoop, ingenieurbüro-knoop GmbH, Mönchengladbach

Seminarpreis: 349.- € (zzgl. MwSt.)

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download

  • Neues Seminar