Webinar Umsetzung der Arbeitsschutzregeln SARS-COV 2


Auf Grundlage des Arbeitsschutzstandard CoViD 19, sowie Vorgaben seitens der Unfallversicherungsträger soll Ihnen dieses Seminar Hilfestellung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung bieten. 

Neben unterschiedlichen Arbeitsschutzmaßnahmen werden hierbei unterschiedliche Quellen und rechtliche Hinweise vermittelt. Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung lernen Sie die einzelnen, zu betrachtenden Gefährdungsfaktoren zu verstehen und zu bewerten. 

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle Mitarbeitenden, die sich mit der Umsetzung der aktuellen Verordnung beschäftigen müssen.

Themenschwerpunkte
Fehlende Zutrittsregelung, Umgang mit Lieferanten, Besucher und Betriebsfremde
  • Sanitärräume, Kantinen, Aufenthaltsbereiche und Pausenräume
  • Arbeitsplatzgestaltung und innerbetriebliche Verkehrswege
  • Arbeitsmittel, Werkzeuge, Maschinen und Anlagen 
  • Lüftung
  • Infektionsgefahren auf Baustellen, in der Landwirtschaft, oder im Außen- und Lieferdienst 
  • Transporte und Fahrten innerhalb des Betriebes
  • Infektionsschutzmaßnahmen für Sammelunterkünfte
  • Dienstreisen, Arbeitswege und Meetings
  • Besonders schutzbedürftige und/ oder gefährdete Personengruppen
  • Besondere psychische Belastungsfaktoren
  • Nachgewiesener Ausbruch der Erkrankung im Betrieb bzw. Verhalten bei Verdachtsfälle
Referenten
Marco Kampers, Sicherheitsbüro Kampers, Herborn

Seminarpreis: 69,00 € (zzgl. MwSt.)

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download