Impfen in der arbeitsmedizinischen Praxis

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download


Das Seminar vermittelt sowohl Basiswissen als auch Informationen zu Rechtssicherheit, Impfkomplikationen und Impfungen bei bestimmten Personengruppen

Das Seminar vermittelt sowohl Basiswissen als auch Informationen zu Rechtssicherheit, Impfkomplikationen und Impfungen bei bestimmten Personengruppen

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt um 08:45 Uhr und endet um 16:45 Uhr

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Gesundheitsschutz bewertet.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte.

Themenschwerpunkte

Im Wechsel von Vortrag, Fallbeispielen, Fragen und Diskussionen werden die folgenden Inhalte behandelt:

Grundlagen bei der Durchführung von Impfungen:

  • Überprüfung der Immunität vor und nach Impfungen (Titerbestimmungen)
  • Impfschemata, Zeitabstände zwischen Impfungen
  • Kontraindikationen
  • Praktisches Vorgehen / Impftechnik
  • Dokumentation, Impfaufklärung und rechtliche Aspekte
  • Impfreaktionen, Impfkomplikationen, Impfschaden

Was gibt es neues bei der STIKO?

  • Änderungen in den letzten Jahren und die Konsequenzen für die Impfpraxis
  • Aktueller Impfkalender der STIKO
  • Schwerpunkt Nachholimpfungen und unregelmäßige Impfschemata
  • Fallbeispiele
  • Durchsicht von Impfausweisen

Impfungen in besonderen Fällen, z. B.

  • Immunsuppression, z. B. Kortison- oder Tumortherapie
  • Grunderkrankungen, z. B. unter Marcumar-Therapie, Multiple Sklerose
  • Rheuma, neurologische Erkrankungen wie Epilepsie
  • Schwangerschaft und Stilltzeit

Es ist gewünscht, dass die Teilnehmer Fragen/ Fallbeispiele aus der eigenen täglichen Praxis mitbringen.

Zertifikate

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Referenten
Dr. Sigrid Ley-Köllstadt, DGK Deutsches Grünes Kreuz, Marburg
Dr. Ute Arndt, DGK Deutsches Grünes Kreuz, Marburg

Seminarpreis: 549,00 € (zzgl. MwSt.)