Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung: von der Theorie in die Praxis

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download


Im Rahmen des Seminars werden die wesentlichen Aspekte und Methoden bei der Beurteilung psychischer Belastungen vorgestellt. Weiterhin wird gezeigt, wie eine Gefährdungsbeurteilung zum Thema psychische Belastungen erfolgen kann und wie deren Ergebnisse entsprechend ausgewertet und interpretiert werden können. 

In § 4 (Allgemeine Grundsätze) Nr. 1 des ArbschG heißt es: "Die Arbeit ist so zu gestalten, dass eine Gefährdung für das Leben sowie die physische und die psychische Gesundheit möglichst vermieden und die verbleibende Gefährdung möglichst gering gehalten wird." Darüber hinaus heißt es in § 5 (Beurteilung der Arbeitsbedingungen) Abs. 3 Nr. 6 ArbschG: "Eine Gefährdung kann sich insbesondere ergeben durch ... 6. psychische Belastungen bei der Arbeit."
Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung sind daher psychische Belastungen genauso zu betrachten wie rein körperliche Belastungen. Dadurch können negative Beanspruchungen rechtzeitig erkannt und vermieden werden.

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% für die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. 09:00 Uhr und endet gegen ca. 17:00 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Gesundheitsschutz bewertet.

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte und alle Interessierten. 

Themenschwerpunkte
  • Rechtliche Grundlagen Veränderungen in der Arbeitswelt
  • Gründe für und Modelle zu psychischen Belastungen
  • Stellenwert im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung
  • Verfahren zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • Schnittstelle FaSi - Betriebsarzt / Spezialist
  • Stolpersteine, die man kennen sollte
  • Kritische Würdigung des Themas
Zertifikate

Teilnehmezertifkat der concada GmbH

Bitte beachten Sie:
Die Referentenauswahl kann je Termin variieren.

Referenten
Dr. Gerald Schneider, B·A·D GmbH, Bonn

Seminarpreis: 349,00 € (zzgl. MwSt.)


Seminarempfehlungen

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Der Gefahrstoffbeauftragte - Modul 1: Grundlagen Gefahrstoffe

Gesund führen - Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter erhalten und ausbauen