Fortbildung für Ausbilder für Kranfahrer -Brücken-, Portal, Schwenkarmkrane

2-tägiges Seminar


Seminarbeschreibung

Wir bieten das Seminar im Rahmen der "Kombifortbildung für Gabelstaplerfahrer-, Kranführer und Hubarbeitsbühnen-Ausbildende" an.

Bereits ausgebildete Kranfahrer-Ausbildende werden in den theoretischen und praktischen Grundlagen der Fortbildung auf den neusten Stand gebracht.

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 12:30 Uhr und endet am letzten Tag um 15:45 Uhr.

Referierende
Mitarbeitende des Instituts für Sicherheit und Mobilität, Duisburg

- Erstausbildungen und Wiederholungsunterweisungen nach DGUV V1, DGUV V52/53, DGUV G 309-003: Aufbau, Durchführung, Dokumentation
- Was sagt die Vorschrift, der Grundsatz und wie ist die Praxis?
- Anschlägerausbildung:
  - Wieso kommt diese eigentlich fast immer zu kurz? Eigene Erfahrung dazu?
  - Wie steht es mit dem eigenen Fachwissen zum Anschlagen von Lasten…?
- Einsatz von Lasttabellen
  - Lastaufnahmemittel - Magnete- Besonderheiten im Umgang damit
  - Erstellen eines Lehrplanes in Gruppenarbeit für:
    1.: Erstausbildung nach DGUV G 309-003, Theorie + Praxis,
    2.: Wiederholungsunterweisung nach DGUV V1
    … mit anschließender Vorstellung
- Fachkunde: Grundwissen Anschläger, Lastaufnahme
- Übungsaufgaben (Theorie) und Prüfung Anschlagmittel (Praxis)
- Praxis:
  - praktische Kran- und Anschlagarbeiten
  - Lehrproben nach DGUV V 52/53, DGUV G 309-003 mit dem Kran
  - praktische Umsetzung der Gruppenarbeiten
- Erfahrungsaustausch: Austausch von Ideen, Strategien, Erfolgserlebnissen und Problemen

Seminarpreis

699 €zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 15% bei der ersten Anmeldung

Treuerabatt von 10% ab der dritten Anmeldung

Ihre Kontaktperson

Katharina Hamann

Katharina Hamann

Projektmanagerin – Koordination concada Seminare

0228 400 72 362

E-Mail senden