Energierecht für Beauftragte und für Auditoren


Im Rahmen des Lehrgangs werden die aktuellen rechtlichen Vorschriften vorgestellt und wie diese im Rahmen des Energiemanagementsystems umgesetzt werden können.

Die DIN EN ISO 50001 fordert im Rahmen von Energiemanagementsystemen eine umfassende Energieplanung, bei der der Energieeinsatz, der Energieverbrauch und die Energieeffizienz gemäß der rechtlichen Anforderungen ermittelt werden. Um diesen Forderungen nachkommen und im Rahmen von Audits prüfen zu können, müssen die notwendigen Fachkenntnisse regelmäßig aktualisiert werden.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 und endet gegen 17:00.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Managementsysteme und zwei Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Energieauditoren, Energiemanager, Umweltbeauftragte und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte

  • Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz
  • Erneuerbares-Energien-Gesetz (EEG)
  • Energiedienstleistungsgesetz
  • Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)
  • Gebäudeenergieeffizienz: EnEG, EnEV und EEWärmeG, Heizkostenverordnung
  • IE-RL, Beste Verfügbare Technik, BImSchG und BImSch-Verordnungen

Zertifikate

Teilnahmezertifikat durch die concada GmbH

Bitte beachten Sie:
Die Referentenauswahl kann je Termin variieren.

Referenten
Dr. Nils-Oliver Höppner, HÖPPNER Management & Consultant GmbH, Winsen-Bahlburg

Seminarpreis: 390,00 € (zzgl. MwSt.)

Download

Informationen zum Seminar als PDF Download

  • Neues Seminar