Seminare

Dieser Grundlehrgang vermittelt die Kenntnisse zum Erwerb der Fachkunde im Sinne des §64 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) an die angehenden Betriebsbeauftragten für Gewässerschutz.

1.290,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieser Lehrgang vermittelt die Fachkenntnisse gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz §59 und §60 und §9 Abs. 1 Nr. 3 der Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (AbfBeauftrV) an die Mitarbeiter von Abfallerzeugern und Abfallentsorgern, die als Betriebsbeauftragte für Abfall bestellt werden sollen. 

1.599,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Teilnehmer erlangen die Kenntnisse der Betriebsbeauftragten für Immissionsschutz im Sinne §7 Nr. 2 der 5. BImSchV, um die Aufgaben des Immissionsschutzbeauftragten erfüllen zu können.

1.749,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen dieses Seminars wird zum einen ein Überblick über alle erfolgsrelevanten Elemente und Schritte eines Eingliederungsmanagements gegeben.

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen des Seminars lernen die Teilnehmer wie eine effektive Präventionsarbeit geleistet werden kann und damit für sichere Arbeitsbedingungen auf Leitern und Tritten gesorgt wird. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der Umsetzung in die betriebliche Praxis. 

399,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen des Seminars werden die Ursachen und Merkmale von Burnout besprochen. Die Teilnehmer lernen Signale frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. 

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Teilnehmer erarbeiten anhand von Fallbeispielen, wie sie auch in schwierigen Situationen einen Zugang zu den Mitarbeitern finden und erfahren, wie Konflikte zu Innovationen und positiven Veränderungen führen können. 

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Anerkannter Grundlehrgang zum Erwerb der Sachkunde im Sinne des § 3 der GBV

990,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieser Lehrgang vermittelt die Neuerungen im Gefahrgutrecht und bereitet auf die optionale Prüfung im Anschluß vor.

499,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieses Seminar informiert kompakt und kompetent über die relevanten Themen im Gefahrgutrecht.

Ab dem 1. Januar 2017 wird das neue ADR/RID 2017 gelten.

499,00 € (zzgl. MwSt.)

Staatlich anerkannter Grundlehrgang im Sinne §9 Abs. 1 Nr. 3 EfbV bzw. §5 Abs. 1 Nr. 2 AbfAEV

829,00 € (zzgl. MwSt.)

Staatlich anerkannte Fortbildung zum Erhalt der Fachkunde im Sinne § 11 EfbV bzw. § 5 AbfAEV

699,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen der Veranstaltung werden die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen vorgestellt und die Bedeutung der vorhandenen Regelwerke besprochen.

549,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen dieser Schulung erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die aktuellen abfallrechtlichen Entwicklungen und Neuerungen.

549,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieses Seminar bietet Ihnen einen Überblick über die Physik, Geschichte, Ökonomie und Politik der Energiewirtschaft.

649,00 € (zzgl. MwSt.)

In diesem Lehrgang erhalten Sie die notwendigen Basiskenntnisse über rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge im Energiemarkt sowie über dessen Struktur.

649,00 € (zzgl. MwSt.)

Der Lehrgang vermittelt aktuelles Fachwissen für die Tätigkeit von Abfallbeauftragten nach § 60 Abs. 3 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) in Verbindung mit dem BImSchG und §9 Abs. 2 der Verordnung für Betriebsbeauftragte für Abfall (AbfBeauftrV) und dient dem Erhalt der Fachkunde.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Der Lehrgang ist thematisch auf die Betriebspraxis von Gewässerschutzbeauftragten abgestimmt. Er vermittelt praktische Hilfestellungen und gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtslage im betrieblichen Gewässerschutz. Das Seminar dient dem Erhalt der Fachkunde nach § 64 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG). 

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Staatlich anerkannter Lehrgang zum Erhalt der Fachkunde im Sinne §9 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit §7 Nr. 2 der 5. BImSchV 

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Bundesweit staatlich anerkannter Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde im Sinne §7 Nr. 2 der 5. BImSchV

 

1.190,00 € (zzgl. MwSt.)

Bundesweit staatlich anerkannter Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde im Sinne §7 Nr.2 der 5. BImSchV, §59 und §60 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG), §9 Abs. 1 Nr. 3 Verordnung für Betriebsbeauftragte für Abfall (AbfBeauftrV) und §64 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)

Der Lehrgang geht insgesamt über eine Dauer von sieben Tagen.

2.990,00 € (zzgl. MwSt.)

Staatlich anerkannter Lehrgang zum Erhalt der Fachkunde im Sinne § 9 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV, im Sinne §60 Abs. 3 KrWG in Verbindung mit dem BImSchG, §9 Abs. 2 AbfBeauftrV und zum Erhalt der Fachkunde nach §64 WHG

2.249,00 € (zzgl. MwSt.)

Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung von Basiswissen der einzelnen Gebiete des betrieblichen Umweltschutzes für Personen, die keine Betriebsbeauftragtenfunktion erfüllen müssen. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieses Seminar zeigt anhand von Fallbeispielen die Risiken für Haftbarkeit und Strafbarkeit auf und hilft, umweltrechtliche Ordnungswidrigkeiten und Straftatbestände zu vermeiden. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Nach Teilnahme an den Modulen 1 und 2 kann zur Lernkontrolle optional eine Prüfung gebucht werden. Inhaltlich werden die in den Modulen 1 und 2 behandelten Themen abgefragt.

99,00 € (zzgl. MwSt.)

In diesem ersten Modul der Gefahrstoffreihe liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung der wesentlichen Grundlagen der Gefahrstoffverordnung. Die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag steht dabei im Vordergrund. Es wird ein Überblick über die Änderungen bei der Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien, die der Wechsel der Einstufungs- und Kennzeichnungspflicht mit sich bringt, gegeben. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

In Kombination mit Modul 1, 3 und 4 oder Nachweis vergleichbarer Vorqualifikationen dient dieses Seminar dem Erwerb der Sachkunde gemäß REACH-Verordnung, Anhang II und GHS/CLP-Verordnung zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern.

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen von Modul 4 der Gefahrstoffreihe werden die wesentlichen Elemente einer Gefährdungsbeurteilung vorgestellt und erläutert wie die gesetzlichen Anforderungen dabei berücksichtigt werden können. Dabei lernen die Teilnehmer die notwendigen Schutzmaßnahmen festzulegen und das eigene Gefahrstoffkataster als Wissensquelle zu nutzen. Im Vordergrund de Seminars steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden die rechtlichen Neuerungen vorgestellt und die Zusammenhänge und die Auswirkungen der verschiedenen Verordnungen erläutert. Im Vordergrund der Schulung steht die Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Die Teilnehmer erhalten Handlungshilfen für die praktische Umsetzung. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Lagerung von Gefahrstoffen erfordert die Berücksichtigung einer Vielzahl von gesetzlichen Regelungen. Dabei zeigt sich, dass in der Praxis häufig Probleme bei der Zusammenlagerung und Kennzeichnung auftreten können. Durch neue Kennzeichnungsrichtlinien gemäß GHS / CLP Verordnung und dem sogenannten VCI Zusammenlagerungskonzept wird dies zukünftig vermieden.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die gesetzlichen Regelungen vorgestellt und besprochen. Der Teilnehmer erhält einen Überblick, Welche Gefahrstoffe in welchen Mengen und mit welcher Ausrüstung zusammen gelagert werden dürfen. Dabei wird insbesondere die TRGS 510 vorgestellt, die die Lagerung von (fast) allen Gefahrstoffen in Abhängigkeit der gefährlichen Eigenschaften regelt.

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Ziel dieses Workshops ist die Auffrischung und Aktualisierung der vorhandenen Kenntnisse. Dabei werden neben den Entwicklungen der rechtlichen Vorgaben auch Themen wie Schnittstellen zum Umweltschutz und Kommunikation mit der Geschäftsleitung besprochen.

349,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken können.

499,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen der Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte wird ein handlungsorientierter Überblick über aktuelle rechtliche Neuerungen anhand praktischer Beispiele und Praxishilfen für den Alltag vorgestellt. 

399,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer die notwendigen Kenntnisse, um die vielfältigen Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Unternehmen übernehmen zu können. Dabei werden sowohl der vorbeugende, der abwehrende als auch der organisatorische Brandschutz behandelt.

2.350,00 € (zzgl. MwSt.)

Der Lehrgang umfasst 16 Lerneinheiten (nach vfdb 12-09/01:2014-11) und ist somit als Fortbildungslehrgang anerkannt. 

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Brandschutzhelfer unterstützen im Unternehmen den Brandschutzbeauftragten bei der Abwendung von Brandgefahren und der Minimierung von Haftungsrisiken.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Schnell und kompakt: Die ersten beiden Ausbildungsstufen können bei der concada GmbH in ca. sechs Monaten absolviert werden. Der Lehrgang findet berufsbegleitend statt.
  • Effektives Lernen: Durch die Kombination von Präsenz- und Selbstlernphasen können sich die Teilnehmer den Lernstoff unter optimalen Bedingungen aneignen.
  • Kompetente Begleitung: Das umfassende Know-how der B·A·D-Gruppe in den Bereichen Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik steht den Teilnehmern zur Verfügung.

 

3.790,00 € (zzgl. MwSt.)

  • AZAV

Tipps zur Durchführung und typische Probleme bei der Untersuchung werden angesprochen

Im Rahmen des Seminars werden einzelne Themen in Form von Beratungsgesprächen mit den Teilnehmern vertieft.

Im Seminar wird der Hygieneplan der B·A·D GmbH vorgestellt und die arbeitstägliche Umsetzung der Hygienemaßnahmen erläutert.

Für Berufsanfänger ist als Grundlage das Seminar LuFu und EKG besser geeignet.

Das Seminar resultiert aus Ergebnissen zu den durchgeführten Qualitätsmanagement - Audits in den Zentren in 2016 und soll die Prozessabläufe in den Zentren verbessern.

Das Seminar vermittelt Handlungssicherheit für die tägliche Arbeit im Zentrum und erklärt die rechtlichen Vorgaben für die wichtigsten Untersuchungen und Handlungen im Arbeitsalltag.

Die Teilnehmer werden dazu befähigt, BAD - Standards in Bezug auf reisemedizinische Belange anzuwenden.

Die Teilnehmer werden mit dem SAP ECC 6.0. - Prozess "B·A·D - Vertrieb" sowie "PM" vertraut gemacht.

Das Seminar wird zusammen mit dem Venen-Liga e.V. in der auf Venenerkrankungen spezialisierten Capio Fachklinik für Venenerkrankungen in Bad Bertrich durchgeführt.

Die DGUV V2 legt die Maßnahmen fest, die der Unternehmer zur Erfüllung der Pflichten gemäß Arbeitssicherheitsgesetz zu ergreifen hat. 

150,00 € (zzgl. MwSt.)

Brandschutz ist eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe im Unternehmen. Egal ob Führungskraft im Unternehmen oder Brandschutzbeauftragter - um die richtigen Entscheidungen treffen zu können, ist ein fundiertes Basiswissen notwendig.

Durch den Einsatz von Mitarbeitern von Fremdfirmen auf dem eigenen Betriebsgelände kommt es häufig zu schweren Arbeitsunfällen. Aufgrund dessen fordert die DGUV Vorschrift 1 vom Auftraggeber, Fremdfirmen entsprechend in die örtlichen Gegebenheiten und Unfallgefahren einzuweisen.

399,00 € (zzgl. MwSt.)

Die DGUV V2 legt die Maßnahmen fest, die der Unternehmer zur Erfüllung der Pflichten gemäß Arbeitssicherheitsgesetz zu ergreifen hat.

5 Jahre nach der Grundschulung ist eine Auffrischung Pflicht.

150,00 € (zzgl. MwSt.)

Unterweisungspflicht nach DGUV V1, BetrSichV, ArbSchG mit Fachkundenachweis nach DGUV V3 

449,00 € (zzgl. MwSt.)

Der Workshop setzt sich mit der Frage auseinander, was Menschen gesund erhält und entwickelt daraus Anleitungen für eine gesundheitsförderliche Führungsweise. 

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Regalanlagen sowie deren Einrichtungen gelten als Arbeitsmittel im Sinne der BetrSichV. Daher muss gemäß §10 BetrSichV der Arbeitgeber entsprechend den ermittelten Fristen die Regalanlagen durch eine befähigte Person überprüfen lassen.

799,00 € (zzgl. MwSt.)

Nach der DIN EN 15635 müssen mindestens einmal jährlich so genannte Expertenprüfungen an den vorhandenen Regalanlagen durch eine fachkundige Person (Regalprüfer) durchgeführt werden. Daneben wird in Ziffer 9.4.2.2. der DIN zudem festgelegt, dass zusätzlich wöchentliche Sichtkontrollen durch den Beauftragten für Lagersicherheit durchgeführt werden müssen.

449,00 € (zzgl. MwSt.)

Es werden gemeinsam Fragen diskutiert und Problemlösungen gesucht.

Die Deutsche Telekom ist ein bundesweit agierender Kunde mit fast 130 000 Beschäftigten.

Im Rahmen des Lehrgangs lernen die Teilnehmer die wichtigsten Lärmschutzvorschriften kennen und können die darin enthaltenen Anforderungen im Anschluss im eigenen Betrieb anwenden und umsetzen.

399,00 € (zzgl. MwSt.)

Seit dem 01.01.2001 gilt das "Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen - MVAS 99" und damit verschärfte Anforderungen an die Vergabe von Bauleistungen. 

Im Seminar werden sowohl die entsprechende Theorie als auch die erforderliche Praxis zur Durchführung von Prüfungen vermittelt.

Im Rahmen des Seminars werden die wesentlichen Aspekte und Methoden bei der Beurteilung psychischer Belastungen vorgestellt.

349,00 € (zzgl. MwSt.)

In diesem Training wird ein ganzheitliches Konzept zur Gesundheitsförderung zu Grunde gelegt. Es gilt, Ressourcen aufzubauen, zu entdecken und zu nutzen, die aus Belastungen Herausforderungen und keine Überforderungen machen. Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit!

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Ziel der Veranstaltung ist es, sich selbst durch planmäßige Verfahren wirksam zu entlasten, die Zeit zielgerichteter einzusetzen, Tätigkeiten zu rationalisieren und eigene Initiative zu entwickeln, die wirklich wichtigen Dinge voranzutreiben. Im Vordergrund des Trainings steht die praktische Umsetzung in den Alltag.

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Die praktischen Fahrübungen zur Ausbildung und Prüfung werden aufgefrischt und vertieft.

Die Deutsche Telekom ist ein bundesweit agierender Kunde mit fast 130000 Beschäftigten. Die B·A·D GmbH betreut den Konzern einheitlich nach den gemeinsam getroffenen Vereinbarungen im Telekom-Vertrag.

 Das "Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen - MVAS 99" stellt verschärfte Anforderungen an die Vergabe von Bauleistungen.

Modul: Fortbildung für Immissionsschutz-, Störfall- und Abfallbeauftragte

Staatlich anerkannter Lehrgang zum Erhalt der Fachkunde im Sinne § 9 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV; Erhalt der Fachkunde gemäß § 60 Abs. 3 KrWG in Verbindung mit dem BImSchG und §9 Abs. 2 AbfBeauftrV

1.699,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul: Fortbildung für Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

Lehrgang zum Erhalt der Fachkunde gemäß § 60 Abs. 3 KrWG in Verbindung mit dem BImSchG, §9 Abs. 2 AbfBeauftrV und §64 WHG 

1.699,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul: Fortbildung für Immissionsschutz-, Störfall- und Gewässerschutzbeauftragte

Staatlich anerkannter Lehrgang zum Erhalt der Fachkunde im Sinne § 9 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV und Erhalt der Fachkunde nach §64 WHG 

1.699,00 € (zzgl. MwSt.)

Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch eines Grundlagenseminar Reisemedizin intern/extern.

Die Regeln für Arbeitsstätten (ASR) erläutern und konkretisieren die Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) hinsichtlich der jeweiligen, nur allgemein formulierten Schutzziele. 

449,00 € (zzgl. MwSt.)

Ziel dieser Veranstaltung ist die Vermittlung von Grundlagen des Arbeitsschutzes an Personen, die keine Funktion im Arbeitsschutz erfüllen, aber trotzdem über ein Basiswissen verfügen müssen. 

399,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen ihrer Tätigkeit sind Führungskräfte für die ihnen unterstellten Mitarbeiter zuständig und verantwortlich. Damit sind sie verpflichtet die für ihren Zuständigkeitsbereich erforderlichen Maßnahmen nach den geltenden Arbeitsschutzvorschriften zu treffen. 

320,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen der Veranstaltung lernen die Teilnehmer die Inhalte und die Bedeutung der Personalentwicklung im Rahmen der eigenen Führungsverantwortung kennen und wie die eigene Führungsaufgabe "Fördern und Entwickeln" in Form eines wechselseitigen Dialogs ausgebaut werden kann.

Mitarbeiter wissen oft nicht, wie sie sich in Notfällen korrekt zu verhalten haben. Dieses Fehlverhalten erschwert beispielsweise Evakuierungsmaßnahmen extrem. Ein gut vorbereitetes Krisen- und Notfall-management verschafft im Unternehmen generell und im Speziellen bei den Mitarbeitern die nötige Sicherheit, um Entscheidungen im gesetzeskonformen Rahmen schnell und angemessen treffen zu können. 

449,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieses Seminar zeigt den Teilnehmern, wie sie solche Gespräche effektiv vorbereiten, durchführen und nachbereiten können. Die persönliche Kommunikations- und Gesprächsführungskompetenz wird gestärkt und die Feedback-Kultur gefördert. Darüber hinaus werden die Einschätzungs- und Beobachtungskompetenz weiter entwickelt und vor allem die persönliche Beratungskompetenz als Führungskraft erhöht.

Damit die Qualifikation als Spielplatzprüfer nach DIN SPEC 79161 nicht verfällt, ist es erforderlich diese alle drei Jahre aufzufrischen. 

Die Teilnehmer lernen, wie Teams und deren Mitglieder mit ihren übergreifenden Funktionen so gemanagt werden können, dass Funktionen und Zuständigkeiten klar geregelt sind, die Zusammenarbeit deutlich verbessert wird, wie die Wirksamkeit gesteigert und die Verantwortungsbereiche klar abgesteckt sind.

Das Seminar hat zum Ziel, die Teilnehmer hinsichtlich eines sicheren Auftretens und der Repräsentation des Unternehmens zu sensibilisieren und ihnen einfache Grundregeln für einen gelungenen Auftritt an die Hand zu geben. Hierbei stehen sowohl Benimm- Regeln und Grundzüge der Körpersprache als auch Tischkultur sowie die passende Kleiderwahl im Fokus. Der Praxisbezug steht dabei im Vordergrund, das erlernte Wissen wird in Übungen trainiert.

Wer wünscht sich nicht, bei Präsentationen mit Nachdruck und Wirkung aufzutreten? Wie Sie ankommen hängt davon ab, wie Sie auf andere Personen wirken und wahrgenommen werden. 

Die zweitägige Fortbildung möchte Raum bieten, weiter am eigenen Konfliktverhalten zu feilen, im Austausch mit anderen B·A·D Mitarbeitern Situationen und Strukturen zu reflektieren sowie das eigene Repertoire für den konstruktiven Umgang mit Konflikten zu erweitern.

Im Rahmen der Veranstaltung erweitern die Teilnehmer ihre kommunikative Kompetenz. In Folge dessen wird das Kommunikationsverhalten flexibler und variationsreicher.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer Informationen, zu welchen zentralen Daten über CRM Zugang besteht und welche selber gepflegt werden können. 

Onlineschulung für alle Mitarbeiter, die mit dem eRecruiting arbeiten und einen eigenen Account haben

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit Herrn Düsing (andreas.duesing@bad-gmbh.de) auf. Herr Düsing wird mit Ihnen einen zeitnahmen individuellen Termin für die Onlineschulung vereinbaren.

Dieses Seminar ist für alle interessant, die die Voraussetzungen für die Zulassung zum "Qualifizierten Spielplatzprüfer nach DIN SPEC 79161" nicht erfüllen. Für dieses Seminar werden keine Nachweise der Berufsausbildung bzw. Berufserfahrung benötigt. 

Die Ausbildungsstufe III vermittelt die sicherheitstechnische Fachkunde.

2.140,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Ausbildungsstufe III vermittelt die sicherheitstechnische Fachkunde. 

1.145,00 € (zzgl. MwSt.)

In diesem Seminar wird ein ganzheitliches Konzept zur Gesundheitsförderung zu Grunde gelegt. Es gilt Ressourcen aufzubauen, zu entdecken und zu nutzen, die aus Belastungen Herausforderungen und keine Überforderungen machen. 

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieser Workshop vermittelt die wesentlichen Grundlagen gelingender Kommunikation, die Voraussetzung für ein erfolgreiches Audit darstellt. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die nach Teilnahme an einem ersten Grundseminar mittels weiterer Techniken ihr Zeitmanagement noch effektiver gestalten möchten. 

299,00 € (zzgl. MwSt.)

Seit dem 13.04.2015 ist die TRGS 529 in Kraft. Diese Technische Regel gilt für alle Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der Herstellung von Biogas und den Betrieb geeigneter Anlagen stehen und regelt die Anforderungen an den Arbeitsschutz und an den Umgang mit Gefahrstoffen. 

nach Angebot € (zzgl. MwSt.)

Im Seminar werden die Qualitätsmanagement-Dokumentation der B·A·D GmbH vorgestellt und die Umsetzung von Prozessen für die Führungskräfte im Zentrum erläutert.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Assistenzkräfte, die für die Dienstleistung Brandschutz - insbesondere für die Erstellung von Sicherheitsgrafiken - tätig werden möchten, geschult.

Im Seminar werden die aktuellen Neuerungen / Veränderungen in der Qualitätsmanagement-Dokumentation der B·A·D GmbH vorgestellt und die Umsetzung von Prozessen für die Verwaltung im Zentrum vertieft. Das Seminar ist ein Aufbauseminar und auf Mitarbeiter ausgerichtet, die das Grundseminar bereits besucht haben.

Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennenträgern müssen jederzeit rechtssicher erfüllt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erfüllung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind. 

1.950,00 € (zzgl. MwSt.)

Brandschutzhelfer unterstützen im Unternehmen den Brandschutzbeauftragten bei der Abwendung von Brandgefahren und der Minimierung von Haftungsrisiken.

Management Consulting ist drauf ausgerichtet, spezifische Änderungen in 1:1 Meetings mit einem Coach herbeizuführen, der den Führungskräften hilft, ihre Leistungen als Führungskraft zu verbessern und so besser Resultate zu erzielen. Fachliche und persönliche Anliegen werden zeiteffizient gelöst.

Im Cluster/Zentrum läuft es nur dann rund, wenn ausreichend in die Entwicklung, Pflege und "Wartung" der Zusammenarbeit investiert wird.

Ein Brandschutzkonzept muss dann erstellt werden, wenn ein Gebäude neu- oder umgebaut wird oder es sich um ein Gebäude besonderer Art und Weise handelt. Es beschreibt den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz in einem Gebäude und grundsätzlich auch die nötigen organisatorischen brandschutzrelevanten Arbeiten. 

349,00 € (zzgl. MwSt.)

Um Menschen und Sachwerte zu schützen, spielt der bauliche Brandschutz neben dem technischen und organisatorischen Brandschutz eine entscheidende Rolle. 

349,00 € (zzgl. MwSt.)

In dem Seminar werden die Weiterbildungsinhalte der Bundesärztekammer

zur Dokumentation der Weiterbildung gemäß der (Muster-)

Weiterbildungsordnung / (Muster-) Logbuch zur Erlangung

der Gebietsbezeichnung Facharzt für Arbeitsmedizin / Zusatz-Weiterbildung

Betriebsmedizin vermittelt.

Herzlich Willkommen bei der B·A·D GmbH.
Im Rahmen des Einführungsseminars lernen die Teilnehmer ihren neuen Arbeitgeber kennen.

Die Anmeldungen für die Einführungsseminare laufen über die concada GmbH.

Neben der fachlichen Kompetenz des Facharztes für Arbeitsmedizin sind Schlüsselkompetenzen zur Gesprächsführung und Gruppenmoderation für eine erfolgreiche Arbeit mit Kollegen und Kunden unverzichtbar.

Die Teilnehmer werden darin geschult, sich beim Kunden zu präsentieren, schwierige Gesprächssituationen in ihrem Arbeitsalltag erfolgreich zu bewältigen und den Nutzen der B·A·D - Dienstleistungen beim Kunden wirkungsvoll zu kommunizieren.

Im Rahmen dieses Seminars erlernen die neu eingestellten Ärzte & Sifas praxisnahe und schnell einsetzbare Methoden zur Gesprächsführung in Einzel- und Gruppengesprächen und die entsprechende Umsetzung.

Neben der fachlichen Kompetenz des Facharztes für Arbeitsmedizin

sind Schlüsselkompetenzen zur Präsentation von Ergebnissen für

eine erfolgreiche Arbeit mit Kollegen und Kunden unverzichtbar.

 

Dieses Webinar zeigt Ihnen die wichtigsten Funktionen von PreSys - von der Anmeldung über das Dokumentenmanagement und BAD-intern bis zu den Tools.

 In dieser Schulung erfahren Sie alles über den Aufbau, die Struktur und Inhalte unseres Intranets. Sie erhalten Tipps, Tricks und kleine Kniffe zur Suche und wie Sie möglichst schnell an Ihr Ziel kommen.

Dem Teilnehmer werden fachliche, didaktische und methodische Kenntnisse für die Ausbildung von Gabelstaplerfahrern vermittelt. 

1.990,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen dieses Seminars lernen die Teilnehmer, die im DGUV Grundsatz 308-008 aufgeführten Ausbildungsanforderungen erfüllen, wie die Ausbildung zum Bediener von Hubarbeitsbühnen vorbereiten und durchgeführt wird. 

Modul 01: Kommunikation und Gesprächsführung

Weitere Termine für 2018 sind in Planung.

290,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 02: Wahrnehmung und Motivation

Weitere Termine für 2018 sind in Planung.

290,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 03: Die Arbeitsmedizin im System der sozialen Sicherung

Weitere Termine für 2018 sind in Planung.

390,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 04: Gefährdungsbeurteilung und arbeitsmedizinische Vorsorge

Weitere Termine für 2018 sind in Planung.

790,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 05: Gesundheitliche Prävention und Management im Betrieb

Weitere Termine für 2018 sind in Planung.

1.190,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 06: Administration und Koordination

Weitere Termine für 2018 sind in Planung.

350,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 07: Diagnostische Verfahren - Augen



390,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 08: Diagnostische Verfahren - Ohren



390,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 09: Diagnostische Verfahren - Herz-Kreislauf

330,00 € (zzgl. MwSt.)

Modul 10: Diagnostische Verfahren - Lunge

Weitere Termine für 2018 sind in Planung.

330,00 € (zzgl. MwSt.)

Voraussichtlich Anfang 2018 wird die neue ISO Norm 45001 die bis jetzt gültige OHSAS 18001 ersetzen. Durch die Umstellung wird neben der für die ISO Normen verbindliche High-Level-Structure auch neue Anforderungen Einzug halten. 

399,00 € (zzgl. MwSt.)

 

349,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die aktuellen rechtlichen Entwicklungen vorgestellt und im Erfahrungsaustausch sammeln die Teilnehmer praktisches Wissen für den betrieblichen Alltag.

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Teilnehmer vertiefen anhand praktischer Übungen mit ihren Messgeräten das bereits vorhandene Fachwissen und trainieren einensicheren Umgang mit den Geräten und die daraus folgende Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse.

449,00 € (zzgl. MwSt.)

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen des Gefahrstoffrechts und wie diese im betrieblichen Alltag umgesetzt werden können.

399,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Seminar wird die Qualitätsmanagement- Dokumentation der B·A·D GmbH vorgestellt und die Umsetzung von Prozessen für dieMitarbeiter in den Regionalleitungen erläutert.

Wie Sie im BEM die schwierigsten Klippen umschiffen und Engpässe hinter sich lassen

Als elektrotechnischer Laie gemäß DGUV V3 befindet man sich schnell in der Situation, auch kleinere elektrotechnische Aufgaben auszuführen ohne sich über die Gefahren bewusst zu sein und die rechtlichen Konsequenzen zu kennen. 

449,00 € (zzgl. MwSt.)

 

1.949,00 € (zzgl. MwSt.)

Arbeitsschutz im Unternehmen dient der Sicherheit und Gesundheit aller Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit. Das frühzeitige Erkennen von Gefährdungen ist eine wichtige Voraussetzung für Unfallverhütung am Arbeitsplatz. 

Durch die Vielzahl der gesetzlichen Anforderungen im Umweltrecht sind die Aufgaben im betrieblichen Umweltschutz in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Für eine erfolgreiche Umsetzung werden Fachkräfte in den Unternehmen benötigt, die eine Vielzahl von Schnittstellen abdecken müssen. 

Erneuerung, Innovation, Fortschritt, Neubelebung, Neuorientierung, Reform, Verbesserung, Veränderung, Wandel. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit SAP und es wurden etliche Optimierungen am System und im Informationsfluss entwickelt. Nun haben wir für alle unsere Kolleginnen und Kollegen in den Zentren aber auch im Vertrieb die vielfältigen Informationen in einer neuen Transaktion/Abbildung "Kundeninformationssystem (KIS)" zusammengefasst. 

 Zur Erweiterung unseres Serviceangebotes bietet die Abteilung Externes Rechnungswesen Webinare zum Thema Reisekostenabrechnung an. 

Dieses Aufbauseminar beschäftigt sich mit den neuesten gesetzlichen Regelungen und aktualisiert bereits vorhandenes Wissen. 

1.420,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Einvernehmen mit der Nordrheinischen Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildungund der Akademie für ärztliche Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Erwerb der Qualifikation nach den Richtlinien der medizinischen Fachgesellschaft GTÜM (Kurs I "Tauchtauglichkeitsuntersuchungen")

Mit der Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung, der Gefahrstoffverordnung und der Biostoffverordnung, müssen Betriebsanweisungen für Arbeitsmittel, Biostoffe und Gefahrstoffe "tätigkeitsbezogen" und unter Berücksichtigung der jeweiligen Gefährdungsbeurteilung erstellt werden.

Aufgrund der vielen Änderungen rund um die Energiemanagementnorm ISO 50001 führen wir ein spezielles Seminar für interne und externe Energieauditoren durch (Refresher). In diesem Seminar tauschen Sie sich intensiv mit dem Trainer und Teilnehmern in Vorträgen, Diskussionen und anhand von Fallbeispielen aus. Der Erfahrungs-austausch steht bei diesem Seminar eindeutig im Vordergrund.

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Mit dem demographischen Wandel und der mit zunehmendem Alter höheren Wahrscheinlichkeit gesundheitlichere Einschränkungen nehmen Rehabilitationsmaßnahmen an Bedeutung zu.

Auch die Verlängerung der Lebensarbeitszeit, die erforderlichen Anpassungen an sich ändernde Arbeitsbedingungen und die Wandlung eigener Fähigkeiten und Stärken machen Adaptions- und Kompensationsprozesse notwendig.

Das Seminar stellt die Grundlagen von Arbeitsschutzmanagementsystemen vor und vermittelt, wie unternehmensspezifische Aspekte im Audit berücksichtigt werden können.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Neben den Kenntnissen für den Aufbau, die Pflege und die Weiterentwicklung eines Energiemanagementsystems werden die Anforderungen zur Durchführung von Audits nach der DIN EN ISO 19011 nach den gültigen Vorgaben vermittelt.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Teilnehmer lernen, die Normforderungen in die Praxis umzusetzen und somit die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen des Seminars werden zunächst die wichtigsten Gesetze und Regelwerke vorgestellt, welche Bedeutung diese Vorschriften für den Arbeitsalltag bedeuten, welche eventuellen arbeitsmedizinische Maßnahmen notwendig sind, wie eine Gefährdungsbeurteilung für eventuell betroffene Bereiche durchzuführen ist usw. Im zweiten Teil der Veranstaltung wird das Thema „Blitzschutz“ als typisches Beispiel für elektromagnetische Felder besprochen.

Ziel des Workshops ist nicht nur der Wissensaustausch, sondern ebenfalls eine weiter verbesserte Zusammenarbeit zum Nutzen der B·A·D GmbH.

Insbesondere werden Sie in diesem Kurs die Grundlagen der „Gesundheitsorientierten Gesprächsführung“ (GOG) sowie der „Therapeutischen Kommunikation“ (Theko) kennenlernen und praktisch anwenden.

Die Refresher-Kurse für Ärzte in Weiterbildung wiederholen die

relevanten Inhalte für die Facharztprüfung.

Diese Veranstaltung vermittelt den neuen SiFas und Mitarbeitern

der Sparte Technik bei der B·A·D GmbH alle relevanten Informationen

für die Dienstleistungserbringung beim Kunden.

Die zweitägige Fortbildung möchte Mut machen, über schwierige Situationen – oft genug stigmatisiert als Zeichen von Schwäche – ins Gespräch zu kommen und eine konstruktive Konfliktkultur zu etablieren.

Es gilt, Eskalation und Verhärtung zu vermeiden, Emotionen offen zu legen, die direkte Kommunikation zu verbessern und tragfähige Lösungen auszuhandeln. Dies alles gelingt nur mit entsprechendem Handwerkszeug. Die moderne Konflikt- (und Hirn-) forschung der letzten Jahre hat dazu Erkenntnisse ans Licht gebracht, die in eine Reihe von Tools und Instrumenten übersetzt wurden. Diese Managementtechniken ermöglichen es, das eigene Wirken im Streitfall zu überprüfen, weiter zu optimieren und so Reibungsverluste zu minimieren.

In einem interaktiven Einführungsvortrag werden verschiedene

 

Moderationstechniken und Werkzeuge für eine erfolgreiche Gruppenarbeit

 

vorgestellt.

Zur Effizienzsteigerung der internen Audits müssen sich Auditoren von Managementsystemen ständig bezüglich ihrer Qualifikation auf dem Laufenden halten.

699,00 € (zzgl. MwSt.)

Auf Grundlage des (Muster-) Kursbuches Arbeitsmedizin und des

(Muster-) Logbuchs Arbeitsmedizin der Bundesärztekammer nimmt

die Veranstaltung Bezug auf:

  • Unfallverhütung und Arbeitssicherheit
  • Arbeitsplatzbeurteilungen und Gefährdungsbeurteilungen
  • Beratungen zur ergonomischen Arbeitsgestaltung