Energie

Durch die steigenden Energiepreise, die Liberalisierung der Energiemärkte in Europa, einer nachhaltigeren Energiepolitik und neuen rechtlichen Anforderungen sind Strukturanpassungen und -änderungen in vielen Unternehmen erforderlich. Durch die Verbesserung des Energiemanagements werden die Unternehmen in die Lage versetzt, die Energieeffizienz zu verbessern und damit Energiekosten zu senken. Die seit Ende April 2012 gültige Norm DIN EN ISO 50001 beschreibt die Anforderungen für ein betriebliches Energiemanagementsystem. Um die komplexen energiewirtschaftlichen Zusammenhänge verstehen zu können, ist ein fundiertes Grundwissen in den Bereichen Energiewirtschaft und Energierecht erforderlich. 

Neben den Kenntnissen für den Aufbau, die Pflege und die Weiterentwicklung eines Energiemanagementsystems werden die Anforderungen zur Durchführung von Audits nach der DIN EN ISO 19011 nach den gültigen Vorgaben vermittelt.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Nach Teilnahme an den Modulen 1 und 2 kann zur Lernkontrolle optional eine Prüfung gebucht werden. Inhaltlich werden die in den Modulen 1 und 2 behandelten Themen abgefragt.

99,00 € (zzgl. MwSt.)

Zur Effizienzsteigerung der internen Audits müssen sich Auditoren von Managementsystemen ständig bezüglich verschiedener Neuerungen auf dem Laufenden halten.

699,00 € (zzgl. MwSt.)

Aufgrund der vielen Änderungen rund um die Energiemanagementnorm ISO 50001 führen wir ein spezielles Seminar für interne und externe Energieauditoren durch (Refresher). In diesem Seminar tauschen Sie sich intensiv mit dem Trainer und Teilnehmern in Vorträgen, Diskussionen und anhand von Fallbeispielen aus. Der Erfahrungs-austausch steht bei diesem Seminar eindeutig im Vordergrund.

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieser Workshop vermittelt die wesentlichen Grundlagen gelingender Kommunikation, die Voraussetzung für ein erfolgreiches Audit darstellt. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)