Betrieblicher Umweltschutz

In vielen Unternehmen ist bereits ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 oder EMAS vorhanden. Damit dieses auch weiterhin erfolgreich im Unternehmen existiert, ist es ständig weiterzuentwickeln und sollte von den Mitarbeitern gelebt werden. Dafür ist es erforderlich, dass alle involvierten Personen wie z.B. Umweltmanagementbeauftragte, interne Umweltauditoren, Fach- und Führungskräfte und Quereinsteiger über das notwendige Fachwissen zum betrieblichen Umweltschutz und zum Umgang mit eben solchen Managementsystemen verfügen. 

Die Teilnehmer lernen, die Normforderungen in die Praxis umzusetzen und somit die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Der Lehrgang vermittelt aufbauend zu Modul 1 die Anforderungen zur Durchführung von Audits nach der DIN EN ISO 19011. Diese Norm gilt sowohl für Umwelt- und Qualitäts- als auch für Energie- und Arbeitsschutzmanagementsysteme. 

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Nach Teilnahme an den Modulen 1 und 2 kann zur Lernkontrolle optional eine Prüfung gebucht werden. Inhaltlich werden die in den Modulen 1 und 2 behandelten Themen abgefragt.

99,00 € (zzgl. MwSt.)

Im Rahmen dieses Seminars werden die Grundlagen des Umweltrechts und der Umweltmanagementsysteme nach DIN EN ISO 14001 und EMAS vorgestellt. Darauf aufbauend werden alle Schritte von der Ist-Analyse bis hin zur Implementierung ausführlich besprochen.

949,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieses Seminar zeigt anhand von Fallbeispielen die Risiken für Haftbarkeit und Strafbarkeit auf und hilft, umweltrechtliche Ordnungswidrigkeiten und Straftatbestände zu vermeiden. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung von Basiswissen der einzelnen Gebiete des betrieblichen Umweltschutzes für Personen, die keine Betriebsbeauftragtenfunktion erfüllen müssen. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)

Dieser Workshop vermittelt die wesentlichen Grundlagen gelingender Kommunikation, die Voraussetzung für ein erfolgreiches Audit darstellt. 

599,00 € (zzgl. MwSt.)